Betreuungsbeiträge

Betreuungsbeiträge in Zeiten von Corona

Sicherlich haben Sie sich auch schon gefragt, wie mit Elternbeiträgen verfahren wird, wenn Kinder aufgrund der Coronavirus-Situation nicht in der Kita betreut werden können. Nun haben wir die besondere Situation, dass die Kitas gar nicht geschlossen sind, wir die Kinder aber auch nicht betreuen dürfen.

Rundschreiben Elterninformationen zu den Elternbeiträgen

 

Ab 01.September 2018 gelten abhängig von der täglichen Buchungszeit folgende monatliche Beiträge:

für die Kinderkrippe

 

 

 

für den Kindergarten

 

5 bis 6 Stunden
6 bis 7 Stunden
7 bis 8 Stunden
8 bis 9 Stunden
9 bis 10 Stunden

 

5 bis 6 Stunden
6 bis 7 Stunden
7 bis 8 Stunden
8 bis 9 Stunden
9 bis 10 Stunden

 

158,00 €
176,00 €
190,00 €
206,00 €
222,00 €

 

  80,00 €
  88,00 €
  95,00 €
103,00 €
111,00 €

Hinzu kommen monatlich:

für die Krippe:

für den Kindergarten:

7,00 € Spielgeld und

3,50 € Spielgeld und

3,00 € Getränkegeld

3,00 € Getränkegeld

Mit dem monatlichen Elternbeitragszuschuss von derzeit 100,00 €, durch das Bayerische Staatsministerium (seit dem 01.04.2019) für alle Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren, sollen die Eltern finanziell entlastet werden.
Die Förderung gilt ab dem 01.September des Kalenderjahres, in dem das Kind 3 Jahre alt wird und wird bis zur Einschulung gezahlt.

 

Der Beitrag wird zwölfmal jährlich per Lastschrift eingezogen.

Schulkindbetreuung:

4 bis 5 Stunden

57,00  €

Hinzu kommen monatlich 3,50 €   Spielgeld.

Ihr Kind kann täglich bei uns ein warmes Mittagessen einnehmen.

Krippenkinder

Kindergartenkinder

Schulkinder

2,00 € pro Essen

2,50 € pro Essen

3,00 € pro Essen