In bevorzugter Wohngegend Ambergs, auf der Südseite des Maria-Hilf-Berges, liegt unser Seniorenheim der Diakonie. Dies ermöglicht einen prächtigen Ausblick über unsere Stadt.

Seniorenheim der Diakonie
Geschäftsführer / Einrichtungsleitung Marcus Keil

Unser Seniorenheim ist ein idealer Ort zum Wohlfühlen. Zahlreiche Sitzgruppen, der Dachgarten und auch der Speisesaal laden BewohnerInnen, Angehörige, Freunde und Besuchende zur Begegnung ein. In direkter Nachbarschaft liegt das Marienkrankenhaus und der Bahnhof ist nur 5 Gehminuten entfernt. Eine Bushaltestelle direkt an der Einrichtung, wird regelmäßig angefahren.  Ein abwechslungsreiches Wochenprogramm mit unter Ausflügen, Kaffee- und Spielnachmittagen und Gymnastik, sorgen für Abwechslung und Anregung. In unserem Haus werden regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste angeboten.

Bei der Hitze .....
.... hilft nur ein Eis

 

Die Zielsetzung unseres stationären Dienstes liegt  im Verständnis von Pflege, Betreuung und Beratung. Die Gestaltung der betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen, sowie die Personalentwicklung sind ebenso Ziele unseres Hauses. Individuell zu betreuen und zu pflegen bedeutet für uns, unsere Leistungen in diesem Lebensabschnitt ganzheitlich zu sehen. Pflege orientiert sich nicht nur an Krankheitssymptomen.

Der Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschen, unabhängig von Gesundheit, Alter, Hautfarbe, Konfession, sozialem Status sowie geistigen, körperlichen oder seelischen Einschränkungen, ist unaufhebbare Voraussetzung des diakonischen Dienstes.

 

Lieder aus dem Seniorenheim der Diakonie

Die Bewohner unseres Seniorenheimes haben 2 stimmungsvolle CDs mit Liedern und Begleittexten aufgenommen. 
Die CDs sind im Büro des Seniorenheimes erhältlich!

Aktuelles Informationsmaterial

Offener Mittagstisch
Seniorenheim
Ja zum Ehrenamt

Diese Flyer sind im Büro des Diakonievereins ( Tel. 09621/ 420045 ) bzw. über alle Einrichtungen des Diakonievereins Amberg erhältlich.